Master of Arts (M.A.)

Das MA-Studienfach Fachjournalistik Geschichte richtet sich an Studierende, die selbst zu medienhistorischen Themen forschen wollen oder eine Tätigkeit im Geschichtsjournalismus anstreben. Es setzt Interesse an der Auseinandersetzung mit den theoretischen Grundlagen der Geschichtswissenschaft und mit Fragen der Erinnerungskultur voraus. Das Masterstudium befähigt zu kenntnisreicher Analyse medialer Geschichtsrepräsentationen und eröffnet vielfältige Möglichkeiten, sowohl im Team wie allein journalistisch tätig zu werden.

Das Masterstudium der Fachjournalistik Geschichte setzt einen BA-Abschluss in einem geschichtswissenschaftlichen oder historisch orientierten BA-Studiengang voraus. Das obligatorische mindestens 4-wöchige Praktikum in einer Zeitungs-, Hörfunk- oder Fernsehredaktion kann im Laufe des ersten Studienjahrs nachgeholt werden.

Sie können Fachjournalistik Geschicht im Master als Haupt- oder als Nebenfach studieren. Als Hauptfach können Sie es mit einem beliebigen Nebenfach aus den Kombinationsstudiengängen Geschichts- und Kulturwissenschaften (GuK) und Sprache, Literatur, Kultur (SLK) sowie mit Soziologie verbinden.

Weitere Informationen: