Welche Rolle spielt die Herkunft im deutschen Journalismus?

🗓 Dienstag, 6. Juni 2017, 18 Uhr im Senatssaal, Hauptgebäude Justus-Liebig-Universität

Herkunft als Falle? Journalismus und Migration im 21. Jahrhundert – Über identitäre Fixierungen und fehlende Diversität im deutschen Journalismus

Es diskutieren:
Doris Akrap ist Redakteurin der taz und Mitbegründerin der Reihe Hate Poetry, in welcher JournalistInnen rassistische Leserbriefe vortrugen. Mit ihrem Artikel „Rückkehr nach Flörsheim“ thematisierte sie bereits vor der Verhaftung von Deniz Yücel und den daran anschließenden Diskussionen die Rolle, welche die Herkunft von JournalistInnen in den Medien spielt.