1917 – Der wahre Oktober

­čŚô Donnerstag, 18. Mai 2017, 18:30 Uhr im Kinocenter Gie├čen

Wie findet man Bilder f├╝r filmische Auseinandersetzungen mit historischen Geschehnissen, gar mit Ideen, Erwartungen und Gef├╝hlen von Menschen in der Vergangenheit? Von l├Ąngst nicht allem, was uns heute interessiert herauszufinden, gibt es aussagekr├Ąftige historische Filmaufnahmen. Die Berliner Filmemacher Katrin Rothe und ihr Team sind k├╝nstlerisch kreativ geworden, um die Gedanken von f├╝nf K├╝nstlerinnen und K├╝nstlern ├╝ber die Russische Revolution ins Bild zu setzen. Als animierte Legetrickfiguren lassen sie die F├╝nf ihren B├╝chern entsteigen und erz├Ąhlen, was ihnen 1917 durch den Kopf ging, als sie noch nicht wussten, was aus dieser Revolution werden w├╝rde.

Wir haben Filmregisseurin Katrin Rothe im Rahmen unserer Reihe „Stimmen aus der Praxis“ eingeladen, ihren Film 1917 – der wahre Oktober zu zeigen und mit uns zu diskutieren.

https://www.facebook.com/1917derfilm/
http://www.1917-derfilm.de/